Buch Ueli

Ueli, ein Buch über die Gotthelf-Filme «Ueli» und Hannes Schmidhauser

Hannes Schmidhauser ist «Ueli»

 

Walter Senn schrieb und verfasste das Buch «Ueli» zusammen mit Mario Cortesi. Es ist in ganz besonderem Masse auch dem grossen Schweizer Filmschauspieler und Ex-Captain der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft Hannes Schmidhauser gewidmet. In den Jahren 1954/1955 wurden unter der Regie von Franz Schnyder im Bernbiet die Filme Ueli der Knecht und Ueli der Pächter gedreht. Diese beiden ersten und zugleich bekanntesten Gotthelf-Filme machten die Hauptdarsteller Hannes Schmidhauser und Liselotte Pulver zum populärsten Schweizer Filmpaar. Neben der Hommage an Hannes Schmidhauser mit gut erhaltenen Schwarzweiss- Bildern über Leben und Wirken des Schauspielers und einstmaligen Fussballstars zeigt das Buch als Fotoroman die Geschichte der beiden Ueli-Filme mit Original-Filmbildern in Schwarzweiss. In einem weiteren Kapitel wird von Mario Cortesi die Entstehung des weltweiten Spielfilms mit reichhaltiger Bebilderung präsentiert.

Im November 1995 traf sich nach 40 Jahren das einstige Schweizer Filmpaar Hannes Schmidhauser und Liselotte Pulver wieder auf dem Bauernhof «Glungge» in Wynigen-Brechershäusern bei Burgdorf.
Dort drehten Hannes Schmidhauser und Liselotte Pulver 1955 einer der eindrücklichsten Szenen und wurden dabei von  einem der grössten Filmgenies der Welt, Sir Charles (Charlie) Spencer Chaplin, besucht.